Nächster Starttermin
November
2 0 1 8
Counselor-Ausbildung
alle Info-Termine z.B. Freitag, 30. Nov. 17-19 Uhr

OrganisationsEntwicklung für SupervisorInnen

Kursnummer
6530
Termin
Kursort
Haus Overbach / Jülich Barmen
Kosten €
2.220,00
incl. Unterkunft und Verpflegung
Kursart
Berufsbegleitende Zusatzausbildung
An- / Abreise
/

Kursbeschreibung

OrganisationsEntwicklung für SupervisorInnen

Modulare berufsbegleitende Zusatzausbildung 200 UStd.

Voraussetzungen:
Abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung.
einschlägige BeratungsWeiterbildung über mindestens 640 U-Std. -  z.B. Counseling, Supervision, Coaching.
Mehrjährige Erfahrung in Beratung, Leitung und/oder Bildung.

Dauer: ca. 16 Monate

  • 120 UStd Präsenzstunden in 6 Modulen
  • 80 UStd. Kleingruppen, Lernraum Organisatioentwicklung und Lehr-Organisationsentwicklung
  • Selbststudium

Organisationsentwicklung als Interventionsform des geplanten Wandels in Organisationen

Organisationsentwicklung ist prozessorientiert, partizipativ und auf die Mitarbeitenden in Organisationen bezogen

Die Organisationsentwicklung ist an ein humanistisches Menschenbild gebunden

Das Institut für Humanistische Psychologie und deren WeiterbildungsAkademie ist seit über 40 Jahren eng verwurzelt mit der Gründungsgeneration und den Weiterentwicklungen der Organisationsentwicklung (Fred Massarik, Ed Schein, Peter Senge und Otto Scharmer).

 

Präsenz-Seminare

Die Belegung/Reihenfolge der folgenden Module wird individuell festgelegt.

Modul 1

  • Kompaktseminar „OrganisationsEntwicklung für SupervisorInnen“
    32 UStd.
    - Rollenklarheit: Supervision im Spannungsfeld von
      Coaching, Counseling und Consulting
    - Diagnosekompetenz: Dimensionen der Organisations-
      entwicklung
    - Beratungskompetenz: Lösungs- und Erfolgsorientierung
    - Change Management Kompetenz: Werte und Verände-
      rungsziele, Instrumente und Interventionen zur
      Prozesssteuerung
    - Systemischer Umgang mit Widerstand in Veränderungs-
      prozesseng
  • Anmeldung HIER >>>

Modul 2

  • Fachseminar „Mission Impossible? - Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten“
    40 UStd.
    - Umgang mit ambivalenten Veränderungswünschen
    - Suche nach einem guten Platz in der eigenen
      Organisation
    - Interessen der Betroffenen in Innovationsprozessen:
      Kräftefelder, Motoren, Stakeholder
    - Konflikte, Ängste, Krisen als Beitrag zur Veränderung
    - Auswirkungen familiärer Konstellationen und
      biografischer Dynamiken
    Wir arbeiten mit: Aspekten der Wertearbeit, Lösungsfokussierung und Ressourcenorientierung, Aufstellungsformaten und Interventionsformen, die auch für die Beratung von Einzelpersonen geeignet sind.
  • Anmeldung HIER >>>

Modul 3

  • Die OE-Werkstatt I
    12 UStd.
    - Handlungskompetenz und Konzeptentwicklung
    - Design maßgeschneiderter OE-Prozesse
    - Durchführung, Umsetzung, Implementierung
    - Evaluation von OE-Prozessen

Modul 4

  • Fachseminar Führungs- und Organisationstheorie
    16 UStd.
    - Die Teilnehmenden dieses Kompaktkurses  werden
      vertraut gemacht mit den wichtigsten Theorien
      zu Führung und Organisationen
    - Ziel ist es, das eigene Supervisions- und Coaching-
      handeln modell- und theoriegeleitet aufbauen zu lernen
  • Anmeldung HIER >>>

Modul 5

  • Die OE-Werkstatt II
    12 UStd.
    - Handlungskompetenz und Konzeptentwicklung
    - Design maßgeschneiderter OE-Prozesse
    - Durchführung, Umsetzung, Implementierung
    - Evaluation von OE-Prozessen

Modul 6

  • Kolloquium
    8 UStd.
    - Fachaustausch/Präsentation zum eigenen OE-Konzept
      und Falldarstellung mit angemessenem, interaktiven,
      dialogischen Kompetenzfeedback

 

Kollegiale OE-Gruppe, LernRaum-OE und
Lehr-OrganisationsEntwicklung für SupervisorInnen

Kollegiale OE-Gruppen

Kompetenzentfaltung  -  30 UStd.

LernRaum-OE

Lernraum durchgeführte Organisationsentwicklung
(15 Einheiten à 90 Min. face to face, schriftlicher
Nachweis mit Datum und Themenüberschriften)  -  30 UStd.

LehrOrganisationsEntwicklung für SupervisorInnen

10 Einheiten à 90 Min. im Einzelsetting  -  20 UStd.
Kosten: 60 EUR à 45 Min (werden direkt mit LehrSupervisorIn abgerechnet)
 

Selbstorganisiertes Lernen

- Erstellen von Protokollen, Berichten, Literaturarbeit
- Verfassen einer schriftlichen Abschlussarbeit
  Schriftliches Konzept mit der Darstellung des Selbstverständ-
  nisses als Coach und Aussagen zu den eigenen ethischen
  Grundsätzen

Abschluss

- Schriftliche Nachweise über Teilnahme an den Kurstagen,
  Teilnahme an kollegialen OE-Gruppen (Dokumentation), den
  selbst erteilten OE-Einheiten und die Teilnahme am externen
  LehrOE (Bestätigung der Lehr- OrganisationsEntwicklung)

Zertifikat

- Übergabe des Zertifikates
  Zusatzausbildung OrganisationsEntwicklung für SupervisorInnen
 
im Rahmen des Kolloquiums

TeilnahmeVoraussetzungen

- Abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung
- Mehrjährige Erfahrung in Beratung, Leitung und/oder Bildung

Termine

Modul  1    11. - 14. Juli 2019  -  Anmeldung HIER >>>
Modul  2    20. - 24. August 2018  -  Anmeldung HIER >>>  (wird 2020 erneut angeboten) 
Modul  3    16. - 17. November 2019
Modul  4    26. - 28. Oktober 2018  -  Anmeldung HIER >>>  (wird 2020 erneut angeboten) 
Modul  5    Frühjahr 2020
Modul  6    Frühjahr 2020

Die Termine der Kollegialen OE-Gruppe, die LernRaum-OE-Termine und die LehrOE-Termine verteilen sich über den Ausbildungszeitraum und werden individuell festgelegt.

Kosten

Die Gesamtkosten der Zusatzausbildung errechnen sich aus den Kosten für die einzelnen Module und den Kosten für das Einzelsetting. Sie belaufen sich für alle 6 Module incl. Zertifikat auf ca. 2.220 EUR und werden bei Anmeldung für das jeweilige Modul separat in Rechnung gestellt.
Die Kosten für das Einzelsetting (20 UStd à 60 EUR) werden direkt mit dem/der LehrSupervisorIn abgerechnet.

Anmeldung

Die Anmeldung zur gesamten Zusatzausbildung ist nur in schriftlicher Form möglich.
Zu den einzelnen Modulen melden Sie sich dann bitte noch mal über die jeweilige Webseite an

Sie können sich das Anmeldeformular
HIER downloaden.

LehrTrainerInnen

Frau Dipl.-Pädagogin Alexandra von Miquel
Counselor grad. BVPPT
Supervisorin DGSv
Funktionen im IHP
Leitung John Brinley Akademie, Leitung FachRichtung Supervision & Coaching
Schwerpunkte
Organisationsentwicklung, Coaching und Supervision, Orientierungsanalyse, Gestalt
Kontakt

Ich freue mich auf Ihren Kontakt:

02403 4726

Frau Dipl. Betriebswirtin Sybille Behnke
Counselor grad. BVPPT
Supervisorin DGSv
Funktionen
Dozentin an der Hochschule Rhein-Main
Schwerpunkte
Systemische Organisationsentwicklung, Heilpraktiker Psychotherapie, Orientierungsanalytikerin®
Kontakt

Ich freue mich auf Ihren Kontakt:

02403 4726

Herr Dipl.-Sozialwissenschaftler Peter Wertenbroch
Counselor grad. BVPPT
Oberschulrat i.R.
Funktionen im IHP
Lehrtrainer, LehrCounselor
Schwerpunkte
Gestalt & Orientierungsanalyse, Coaching & Organisationsentwicklung, Systemische Beratung
Kontakt

Ich freue mich auf Ihren Kontakt:

02403 4726

und weitere

 

Kursleitung

Frau Dipl.-Pädagogin Alexandra von Miquel
Counselor grad. BVPPT
Supervisorin DGSv
Funktionen im IHP
Leitung John Brinley Akademie, Leitung FachRichtung Supervision & Coaching
Schwerpunkte
Organisationsentwicklung, Coaching und Supervision, Orientierungsanalyse, Gestalt
Kontakt

Ich freue mich auf Ihren Kontakt:

02403 4726
Info- und BeratungsTermine
demnächst
Freitag, 30. Nov. 17-19 Uhr
Counselor-Ausbildung
Nächster Start-Termin
1. Nov 2018
BildungsSch€ck
Bis zu 500 Euro staatliche Förderung
Erfahren Sie mehr...
Unsere Webseite verwendet Cookies. Hier klicken zu: Details / Datenschutz