Nächster Starttermin
Oktober
2 0 1 9
Counselor-Ausbildung
alle Info-Termine z.B. Freitag, 06.September 17-19h

Zauberhafte Märchen

Nummer
1422 G
ISBN / ISSN
ISSN 0721 7870
Herausgeber
Autor
HÖHLE, Susanne
Fachrichtung
Kunst- & Gestaltungstherapie
Verlag
IHP Bücherdienst

Zusammenfassung

In diesem Beitrag wird das Lieblingsmärchen des Klienten mit den Cycles of Power, einem Phasenmodell menschlicher Entwicklung der Transaktionsanalytikerin Pamela Levin, verbunden. 
Viele Menschen erinnern sich ganz besonders an ein bestimmtes Märchen aus ihrer Kindheit. Dieses hat oft in besonderer Weise mit ihrem eigenen persönlichen Leben zu tun. 
Da ein Märchen üblicherweise einen Reifungsprozess mit positivem Ende beschreibt, kann es gut als roter Faden in der Beratung dienen und von großem Nutzen für die Persönlichkeitsentwicklung sein. Es macht neugierig und lässt eine entspannte Atmosphäre mit spielerischer Leichtigkeit entstehen.
Anhand eines Fallbeispiels beschreibt die Autorin, wie der Klient im kunsttherapeutischen Rahmen die beim Hören des Märchens in ihm entstehenden Bilder kreativ umsetzt. Unter Einbeziehung der positiven Botschaften und Erlaubnisse der einzelnen Phasen der Cycles, entschlüsselt er in einem spannenden Prozess den tieferen Sinn des Märchens für sich selbst.

 

Info- und BeratungsTermine
demnächst
Freitag, 06.September 17-19h
IHP-Ausbildungen
Nächster Start Counselor-Ausbildung
24. Oktober 2019
BildungsSch€ck
Bis zu 500 Euro staatliche Förderung
Erfahren Sie mehr...