Nächster Starttermin
Oktober
2 0 1 9
Counselor-Ausbildung
alle Info-Termine z.B. Samstag, 05.Oktober 11-13h

Bezogenheit und Selbstbestimmtheit –

Nummer
1406 G
ISBN / ISSN
ISSN 0721 7870
Herausgeber
Autor
MERKORD, Claire
Fachrichtung
Gestalt & Orientierungsanalyse
Verlag
IHP Bücherdienst

Zusammenfassung

Diese Graduierungsarbeit beschäftigt sich mit dem Thema professionelle Nähe und Distanz in der Beratung. Beide Themen sind elementare Handwerkszeuge der Beratungsarbeit. Wie Nähe und Distanz generell erlebt wird, hängt u. a. auch davon ab, wie diese in der bisherigen Lebensbiographie erfahren wurden. So kann für den einen Nähe nährend und erfüllend sein und für den anderen bedrohlich. Distanz kann Raum und Luft schaffen und zugleich als ausgrenzend erlebt werden. 

Meine Hypothese ist, dass die professionelle Nähe- und Distanzgestaltung sich an der jeweiligen individuellen Begegnung orientieren muss und zugleich gewissen Prozessen unterliegt, die mit den einzelnen Beratungsphasen zu tun haben. So wird der Berater zu Beginn des Beratungsprozesses eher professionelle Nähe herstellen, um zum Gelingen einer tragfähigen Arbeitsbeziehung beizutragen und gegen Ende des Prozesses eher Distanz, um den Prozess zu einem guten Ende zu bringen. Ganz allgemein gesehen, geht es jedoch um ein Schwingen von dem einen Zustand in den nächsten und das Entwickeln eines Spannungsbogens zwischen beiden Polen, die sich immer wieder gegenseitig bedingen und sowohl vom Klient als auch vom Berater aktiv gestaltet werden.

 

Info- und BeratungsTermine
demnächst
Samstag, 05.Oktober 11-13h
IHP-Ausbildungen
Nächster Start Counselor-Ausbildung
24. Oktober 2019
BildungsSch€ck
Bis zu 500 Euro staatliche Förderung
Erfahren Sie mehr...