Nächster Starttermin
17.Juni
2 0 2 2
Counselor-Ausbildung
alle Info-Termine z.B. Sa 15. Januar 11-13h ONLINE

Die heilende Wirkung kreativen Schaffens

Nummer
1309 G
ISBN / ISSN
ISSN 0721 7870
Herausgeber
Autor
MUSCHLER, Alexandra
Fachrichtung
Kunst- & Gestaltungstherapie
Verlag
IHP Bücherdienst

Zusammenfassung

Der Beitrag zeigt den Verlauf einer Kunst- und Gestaltungstherapiegruppe auf einer Psychotherapiestation an Hand der Entwicklung einer Patientin. Fokus meiner Tätigkeit als Ergo- und Kunst- und Gestaltungstherapeutin liegt darauf, die synergistischen Effekte beider Therapiearten zu vereinigen und den besten Nutzen daraus zu ziehen. Im Vordergrund steht jeweils das aktive Handeln und die Anregung der Kreativität und Phantasie zur eigenen Lösungsfindung, sowie die Aktivierung von Selbstheilungskräften. Bei der therapeutischen Arbeit mit der Patientin zeigte sich sehr deutlich die heilende Wirkung kreativen Schaffens. Durch das Malen von Bildern oder das Arbeiten mit Ton und anderen Materialien tritt sie auf eine besondere Art und Weise mit sich in Kontakt. Es ist der Kontakt auf einer nonverbalen Ebene - die Sprache und die Rationalität treten in den Hintergrund und es kommt zu unbewussten und tiefen Emotionen.

 

Info- und BeratungsTermine
demnächst
Sa 15. Januar 11-13h ONLINE
IHP-Ausbildungen
Nächster Start Counselor-Ausbildung
17. Juni 2022
BildungsSch€ck
Bis zu 500 Euro staatliche Förderung
Erfahren Sie mehr...