Nächster Starttermin
Oktober
2 0 1 9
Counselor-Ausbildung
alle Info-Termine z.B. Samstag, 05.Oktober 11-13h

„Ich rieche nach Sieg“ – Kanufahren mit Jugendlichen und ihren Betreuern

Nummer
1116 G
ISBN / ISSN
ISSN 0721 7870
Herausgeber
Autor
CHRISTEN, Andreas
Fachrichtung
Supervision
Verlag
IHP Bücherdienst

Zusammenfassung

Der vorliegende Beitrag ist ein Plädoyer zur  Verknüpfung von pädagogisch-therapeutischer Beratung mit erlebnisorientierten Aktionen in der stationären Jugendhilfe. Anhand des Resilienzmodell wird aufgezeigt, wie Jugendliche für Problem- und Stresssituationen gestärkt werden können. Kanufahren ist hierbei die Methode. Da die Supervision ein Beratungsverfahren für berufliche Zusammenhänge ist, soll auch die Möglichkeit  der kollegialen Beratung berücksichtigt werden. Nicht nur Jugendliche können aus Mangel an Struktur hilfsbedürftig werden. Auch die Pädagogen müssen ihre eigenen Sichtweisen, Motive, Gefühle und somit ihr berufliches Handeln regelmäßig reflektieren und benötigen hierzu Unterstützung. Konzepte mit einem Kinder- und Jugendpsychiatrischen Hintergrund sind heutzutage von großer Bedeutung und verlangen von den Mitarbeitern Flexibilität und die Bereitschaft sich den neuen Anforderungen zu stellen.

 

Info- und BeratungsTermine
demnächst
Samstag, 05.Oktober 11-13h
IHP-Ausbildungen
Nächster Start Counselor-Ausbildung
24. Oktober 2019
BildungsSch€ck
Bis zu 500 Euro staatliche Förderung
Erfahren Sie mehr...