Nächster Starttermin
Oktober
2 0 1 9
Counselor-Ausbildung
alle Info-Termine z.B. Samstag, 05.Oktober 11-13h

Arbeiten nach TZI in der waldbezogenen Umweltbildung

Nummer
0602 G
ISBN / ISSN
ISSN 0721 7870
Herausgeber
Autor
BOLAY, Eberhard
Fachrichtung
Arbeit mit emotionalen Prozessen (AeP) in Verbindung mit Themenzentrierter Interaktion (TZI)
Verlag
IHP Bücherdienst

Zusammenfassung

Für die Graduierungsarbeit und diese Präsentation ist das zentrale Anliegen die Reflexion der beruflichen Praxis an einem Umweltbildungszentrum. Dies geschieht auf dem Hintergrund der TZI.
Mit einer Übung wird die Arbeit exemplarisch dargestellt. Aus dieser Übung wird die Inhaltsebene am Beispiel mathematischer Vorläuferfertigkeiten nachvollziehbar ausgeführt in den Zusammenhang der waldbezogenen Umweltbildung gestellt. Naturbegegnung mit allen Sinnen schafft einen emotional positiven Zugang. 
Für die Umweltbildung wird „TZI mit Kopf, Herz und Hand“ als synthetisches Modell vorgestellt. Das TZI-Modell wird als Analyseinstrument für die Umweltbildung genutzt. In einer solchen Unterrichtseinheit, die am besten draußen stattfindet, geht es um die dynamische Balance von Ich, Wir und Sache. Wenn mit der Sache „Wald erleben“ mathematische Vorläuferfähigkeiten trainiert werden,  ist der Kopf engagiert. Das Herz ermöglicht den Zugang und sorgt für sichere Speicherung und die Hand ist beim ganzheitlichen Handeln immer dabei.

 

Info- und BeratungsTermine
demnächst
Samstag, 05.Oktober 11-13h
IHP-Ausbildungen
Nächster Start Counselor-Ausbildung
24. Oktober 2019
BildungsSch€ck
Bis zu 500 Euro staatliche Förderung
Erfahren Sie mehr...